Microsoft Zune nicht in Europa?

Entscheidung soll nach Weihnachten fallen

Eigentlich war für „Zune“, den iPod-Konkurrenten aus dem Hause Microsoft, der europäische Marktstart für 2007 geplant. Während in Amerika nun schon die zweite, verbesserte Version auf dem Markt ist wartet der alte Kontinent noch immer auf die Einführung. Ob der Zune in Europa überhaupt angeboten wird will der Konzern nach Weihnachten entscheiden.

Anzeige

Denn die Daten aus dem Weihnachtsgeschäft werden als Kriterium für diese Entscheidung herangezogen. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist aber die Bereitschaft der Musikindustrie, auch in Europa Inhalte für die Zune-Plattform anzubieten. Sollte man diese nicht mit ins Boot holen können sei der Zune „Nur ein Stück Hardware“ wie es der Senior Vice President von Microsoft, Philippe Courtois beschreibt. Und damit will man sich nicht zufrieden geben.

Quelle: FTD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.