Auch Blu-ray Hardware billiger

Nicht nur HD-DVD: Blu-ray schon ab 120, Blu-ray Brenner ab 290 Euro

Letzte Woche berichtete Hartware.net, dass Toshiba seine HD-DVD Player jetzt günstiger anbietet. Als „Ausverkauf“ soll dies aber nicht verstanden werden, obwohl sich große Filmstudios mittlerweile von diesem High-Definition Format ab- und Blu-ray zugewendet haben. Allerdings wird nicht nur HD-DVD Hardware billiger, auch Blu-ray Produkte sind in letzter Zeit im Preis gefallen. So gibt es Blu-ray Laufwerke für den PC schon ab 120 Euro.

Anzeige

Das günstigste Blu-ray Laufwerk für den Einbau in ein Computergehäuse kommt derzeit von LiteOn und ist schon ab 120 Euro erhältlich. Der LiteOn DH-4O1S ist allerdings ein reines Leselaufwerk, auch DVDs und CDs können nur gelesen werden.
Sinnvoller ist da schon der Pioneer BDC-202, der ab etwa 150 Euro gelistet wird und neben dem (5x) Lesen von Blu-ray Medien auch das Schreiben von DVD+/-R/RW und CD-R/RW beherrscht.
Wer Blu-ray Scheiben trotz der derzeit noch sehr hohen Rohlingpreise (ca. 8 Euro für eine 25 GByte BD-R und ca. 10 Euro für eine BD-RE) auch beschreiben möchte, muss knapp das Doppelte ausgeben. Der günstigste Blu-ray Brenner kommt momentan von LG Electronics und ist ab 290 Euro gelistet. Dafür bekommt man mit dem LG GGW-H20L aber auch ein sehr vielseitiges Gerät, denn neben dem Beschreiben von (Dual-Layer) BD-R/RE, DVD+/-R/RW/RAM und CD-R/RW kann es auch HD-DVD Medien lesen. Darüberhinaus beherrscht das Laufwerk LightScribe, kann also geeignete Medien gleich „bedrucken“.

Pioneer BDC-202
LG GGW-H20L

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.