Raptor Gaming M3 Platinum im Test

High-End Gaming-Maus mit Handballenauflage kostet ca. 75 Euro

Zuletzt hatten wir im Bereich der High-End Gaming-Mäuse Razer Lachesis und Logitech G9 im Test. Beide Nager konnten den begehrten Hartware.net Top Product Award für sich gewinnen und legten damit die Messlatte sehr hoch. Heute schauen wir uns das neueste Modell aus dem Hause Raptor Gaming an: die M3 Platinum mit 3200dpi Laser-Sensor, veränderbarem Gesamtgewicht und ansteckbarer Handballenauflage. Wie sich die rund 75 Euro teure Maus im Test schlägt, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.