Massage per USB-Port

Kleiner Finger-Massagestick wird per USB angeschlossen

Gadgets für den USB-Port gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Ganz interessant, da einerseits mit rund 10 US-Dollar sehr preiswert und andererseits eine witzige Idee, ist der USB-Finger-Massagestick. Dieser wird per USB-Port mit Strom versorgt und kann sich dann um die vom vielen Tippen und Spielen angespannten Hände bzw. Arme kümmern. Für die Massage stehen zwei verschiedene Stufen bereit. Kaufen kann man den USB-Masseur beispielsweise bei Gizfever.

Anzeige

Quelle: Gizfever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.