Samsung: 2 neue Business-Laptops

Robust und funktional sollen sie sein

Die Flut von neuen Notebooks reißt nicht ab: Samsung veröffentlicht mit dem P460 und dem P560 zwei neue Notebooks für den Geschäftsbereich. Ersteres wartet mit einem 14,1 Zoll Widescreen-Display auf, der Bildschirm des P560 ist 15,4 Zoll groß. Das Gehäuse aus Karbonfaser soll laut Samsung beide Modelle besonders robust machen. Eine spezielle Beschichtung soll zusätzlich vor Kratzern schützen.

Anzeige

Bei Prozessor wie Grafikchip setzt Samsung auf Intel. Als Betriebssystem kommt wie erwartet Windows Vista in der Business-Variante zum Einsatz.

Spannend für Sicherheitsfanatiker: Beide Notebooks warten mit einer biometrischen Fingerabdrucktechnologie auf, durch die man Passwortabfragen durch einen Scan des Fingerabdrucks ersetzen kann. Laut Samsung sorgt das sogennante „Trusted Platform Module“ zusätzlich für Schutz gegen Hacking- und Virus-Attacken.

Auch der Anschluss von Samsungs PC-Dock Docking Station ist möglich. Jene erweitert den Funktionsumfang der Laptops um neue Schnittstellen. Im Notebook integriert ist etwa ein 802.11n W-LAN-Adapter und ein HSDPA-Modul für mögliche Datentransfers. Speichern kann man dann auf den je 250 GByte großen Festplatten der beiden Rechner.

Beide Notebooks sind ab sofort verfügbar. Die unverbinliche Preisempfehlung des P460 liegt bei ca. 1100, die des P560 bei 1300 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.