Windows 7 ist genügsamer als Vista

Läuft sogar auf aktuellen Netbooks

Microsofts Betriebssystem Windows Vista schreckte mit seinem Hardwarehunger anfangs viele Kunden ab. Doch die Redmonder lernen aus ihren Fehlern: Windows 7 soll selbst auf aktuellen Netbooks laufen. Joanna Stern vom Laptop Mag machte die Probe und zückte einen EeePc 1000H. Tatsächlich ließ sich die just herausgegebene Testversion von Windows 7 nicht nur installieren, das OS lief problemlos.

Anzeige

Windows 7 belegt 512 MByte Ram und soll Vista im Design ähneln, aber in vielen Bereichen optimiert sein. Die Netzwerk-Steuerung etwa soll stark verbessert sein.

Dass Microsoft Windows 7 auch für Netbooks konzipieren könnte, wäre naheliegend: Viele Linux-Versionen sind in genügsamen Varianten extra für Netbooks optimiert. Die ultramobilen Rechner erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und deren Nutzer sind auch für Microsoft eine interessante Zielgruppe, die mit Vista nicht bedient wurde.

Sicher freuen sich aber nicht nur Netbook-Besitzer sehr über ein genügsameres Betriebssystem, das mit Windows 7 anscheinend in den Startlöchern steht.

Quelle: TheInquirer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.