AMD Phenom II X3 720 – Triple-Core für AM3 - Seite 2

Anzeige

Modelle, Specs und Testsysteme

Neu sind insgesamt fünf Phenom II CPUs, wobei drei davon mit vier Kernen und zwei mit drei Kernen ausgestattet sind. Sie ordnen sich unterhalb der bereits erhältlichen Phenom II 940 und 920 ein, bieten also keine höheren Taktfrequenzen. Dafür ist die Leistungsaufnahme etwas geringer.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Spezifikationen im Vergleich zu den bisherigen Phenom II Modellen.

Modell Taktrate L2-Cache L3-Cache TDP Preis
Phenom II X4 940 BE 3,0 GHz 2 MB 6 MB 125 W $ 225
Phenom II X4 920 2,8 GHz 2 MB 6 MB 125 W $ 195
Phenom II X4 910 2,6 GHz 2 MB 6 MB 95 W ?
Phenom II X4 810 2,6 GHz 2 MB 4 MB 95 W $ 175
Phenom II X4 805 2,5 GHz 2 MB 4 MB 95 W ?
Phenom II X3 720 BE 2,8 GHz 1,5 MB 6 MB 95 W $ 145
Phenom II X3 710 2,6 GHz 1,5 MB 6 MB 95 W $ 125
Alle Preise verstehen sich als Stückpreise im Großhandel, d.h. bei Abnahme von mindestens 1000. Die Einzelhandelspreise können davon abweichen.
BE = Black Edition (Multiplikator nicht fest)

Zum Test zur Verfügung stand der AMD Phenom X3 720 Black Edition, den wir aus Vergleichbarkeitsgründen auf der bisherigen Sockel AM2+ Testplattform unter die Lupe genommen haben. Auf den Unterschied zwischen DDR2 und DDR3 für aktuelle Phenom II CPUs gehen wir in einem gesonderten Artikel ein. Hier soll eins der neuen Prozessormodelle im Vordergrund stehen.

Bilder jeweils

CPU-Z: Phenom II X3

CPU-Z: Phenom II X4

Für unsere Tests haben wir übergreifend folgende Komponenten verwendet:

  • Netzteil: Silverstone Decathlon 700W
  • Grafikkarte: XFX Geforce GTX 280
  • HDD: WD1600 – 160 GByte
  • Betriebssystem: Windows Vista 64bit

Zum Vergleich der Leistungsfähigkeit wurden die folgenden Systeme eingesetzt:

Intel Core i7

  • CPU: Intel Core i7 920 (2,66 GHz, Turbo-Modus aktiv)
  • Mainboard: MSI Eclipse
  • RAM: 3x 1 GByte Crucial DDR3-1066 (7-7-7-20)

Intel Core 2 Duo & Quad

  • CPU1: Intel Core 2 Duo E8600 (3,33 GHz)
  • CPU2: Intel Core 2 Quad Q9300 (2,50 GHz)
  • Mainboard: ASUS Rampage Formula
  • RAM: 4x 1 GByte A-DATA DDR2-1066 (5-5-5-15)

AMD Phenom I & II

  • CPU1: AMD Phenom 9950 (2,60 GHz)
  • CPU2: AMD Phenom II X4 940 (3,00 GHz)
  • Mainboard: Gigabyte MA790GP-DS4H
  • RAM: 4x 1 GByte A-DATA DDR2-1066 (5-7-7-24)

Auf der AMD-Plattform lief der Speicher leider nicht mit 5-5-5-15 Timings stabil, weshalb wir die Timings etwas reduzieren mussten.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.