PS3 in Japan wieder vorn

Sony-Konsole

Diese Woche erklomm die Playstation 3 abermals die Spitze der japanischen Hardware-Charts. Im Vergleich zur vorherigen Woche verdoppelte sich der Absatz der Sony-Konsole beinahe auf 36.513 verkaufte Einheiten. Das Nintendo DSi liegt mit 35.827 verkauften Einheiten kurz vor der PSP mit einer Stückzahl von 35.588. Die Xbox 360 fällt mit einem Verkauf von 11.774 Konsolen zurück. Zusätzlich verkaufte sich die alte DS-Version 11.774 mal. Im Grunde läge zusammen genommen Nintendos Handheld also weiter auf der Pole-Position.

Anzeige

Das Spiel „Ryu Ga Gotoku“ kurbelte die Verkäufe von Sonys Konsole gehörig an. Thematisch handelt die Spielereihe von der Yakuza und ist unter Playstation-3-Fans in Japan sehr beliebt.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.