All-in-one PC von BenQ

AMDs Yukon Plattform im 18,5"-Widescreen-Format

Mit dem nScreen i91 springt BenQ, taiwanesischer Hersteller von PC-Komponenten, auf den All-in-one-PC-Zug auf und präsentiert ein solches Gerät mit 18,5″-Widescreen-Display, das auf AMDs Yukon Plattform basiert. Mit an Bord sind ein AMD Sempron 210U mit 1,5 GHz, bis zu 2 GByte Hauptspeicher und ein AMD M690E CHipsatz mit integrierter Radeon HD X1200 Grafik.

Anzeige

Der Speicherausbau ist in Kombination mit Windows XP auf 1 GByte und der Festplattenspeicher auf 160 GByte durch Vorgaben seitens Microsofts beschränkt, während mit Linux bis zu 2 bzw. 250 GByte möglich sind.

Leistungsmäßig positioniert sich die AMD Yukon Plattform deutlich oberhalb der Atom Plattform des großen Konkurrenten Intel, sodass der nScreen i91 als flotte und schicke Office- oder Internet-Lösung punkten dürfte.

BenQ nScreen i91 - Bildquelle: BenQ
BenQ nScreen i91 - Bildquelle: BenQ

Quelle: BenQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.