Nvidia: Beteiligung an VIA?

Will Nvidia über VIA an Lizenzen für Mainboard-Chipsätze zu kommen?

VIA Technologies wird in diesem Jahr 300 Millionen neue Aktien zu Preisen zwischen 27 und 35 US-Cent pro Aktie ausgeben, um neues Kapital zu beschaffen. Nach einem Bericht aus Taiwan ist Nvidia interessiert daran, einen Teil davon zu übernehmen und sich damit an VIA zu beteiligen. Entsprechende Gespräche fänden derzeit statt. Nvidia wollte dies nicht kommentieren. VIA erklärte, dass Kandidaten für die Beteiligungen auf einer Aktionärsversammlung am 19. Juni genannt würden. Letztes Jahr hatte Nvidia noch sein Desinteresse an VIA erklärt.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.