Nvidia: GT300 im Oktober?

Enger Zeitplan für neue Grafikchips

Gerüchten zufolge soll Nvidias neuer Grafikchip, der GT300 bereits Mitte Oktober an die Partner gehen. Diese könnten dann direkt mit dem Verbau in eigene Boards beginnen, so dass eventuell im November mit ersten Grafikkarten am Markt zu rechnen wäre. Dieser Zeitplan von Nvidia ist jedoch eng, da erst ab Juni die Entwicklung abgeschlossen sein soll und es auch einige Zeit brauchen wird, bis die Massenproduktion beginnt. Nvidia kann den angepeilten Termin also nur einhalten, wenn der Plan zu 100 % aufgeht und keine Respins nötig sind.

Anzeige

Selbst dann dürfte man die ersten Grafikkarten auf Basis des GT300 aber frühestens Mitte November erblicken. Realistischer ist momentan ein Erscheinungsdatum Anfang 2010. Viel ist zu Nvidias neuer Chipgeneration nicht bekannt, außer dass sie Mirosofts kommene Grafikschnittstelle DirectX 11 unterstützt.

Quelle: TheInquirer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.