„Billig“-Netbook von Dell

Dell Inspiron Mini 10v für 299 US-Dollar

In der digitalen Mai-Ausgabe von Dells Werbeprospekt bewirbt der PC-Hersteller mit dem Inspiron Mini 10v erstmals ein Netbook, das speziell auf den Niedrigpreismarkt ziehlt und ohne Zusatzaustattung die 300-US-Dollar Grenze knapp unterschreitet. Dieser besitzt einen Atom N270 Prozessor von Intel, während bisher ausschließlich Z530 und Z520 Modelle verbaut wurden, die minimal sparsamer sind.

Anzeige

Die sonstige Ausstattungsliste liest sich wie ein alter Bekannter: Intel 945GSE Chipsatz, 1 GByte DDR2-Speicher, 120 GB Festplatte und Windows XP.

Ob und wann der Inspiron Mini 10v auch über den großen Teich kommt und hierzulande angeboten wird und zu welchem Preis, ist derzeit nicht bekannt.

Dell Inspiron Mini 10
Dell Inspiron Mini 10v

Quelle: Engadget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.