Intel bereinigt Core i7 Serie

Core i7 950 und 975 lösen Core i7 940 und 965 bei gleichen Preisen ab

Mit der heutigen Einführung von Core i7 975 Extreme Edition (3,33 GHz) und 950 (3,06 GHz) beginnt Intel mit der Bereinigung seiner Core i7 Serie. Bekanntlich werden Core i7 940 und 965 Extreme Edition von 950 und 975 abgelöst und konsequenterweise bald eingestellt. Das Einsteigermodell dieser Serie, der Core i7 920, bleibt dagegen im Angebot.

Anzeige

Die neue Preisliste von Intel reflektiert das Verhältnis der neuen zu den bisherigen Core i7 Modellen bereits. Core i7 950 kostet mit 562 US-Dollar im Großhandel genausoviel wie der 940 und beim Core i7 975 (für $999) ist es genauso im Vergleich mit dem 965, obwohl beide neuen CPUs 133 MHz höher takten als die bisherigen Modelle. Da wird keiner mehr zu den ‚alten‘ Core i7 greifen und eine Preissenkung ist wohl nicht geplant.
Der Core i7 920 wird dagegen weiterlaufen, auch wenn Intel sich noch nicht auf eine Laufzeit festlegen lassen wollte, hat aber ja auch mittlerweile ein neues Stepping bekommen. Das D0-Stepping wird auch bei den neuen Core i7 950 und 975 eingesetzt. Es soll zwar keine elektrischen, mechanischen oder thermischen Veränderungen im Vergleich zum bisherigen C0-Stepping bringen, aber enthält wohl Optimierungen für höhere Taktraten und soll die Leistungsaufnahme etwas reduzieren.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.