Intel: Lynnfield ist kein Core i5

Mainstream-Version des Core i7 soll nicht "Core i5" genannt werden

Auf der Computex in Taiwan äußerte sich Intel zur künftigen Bezeichnung des ‚Lynnfield‚, der im dritten Quartal erwarteten Mainstream-Version des Core i7. Bislang ging man allgemein davon aus, dass diese Prozessoren „Core i5“ genannt werden. Dies hat Intel nun dementiert. Allerdings ging der Intel-Sprecher nicht soweit zu verraten, wie denn der Name wirklich lauten wird, so dass wir darüber weiter im Dunkeln gelassen werden. Es hieß aber noch, dass der Turbo-Modus von Lynnfield gegenüber dem Core i7 optimiert und ausgeweitet wird.

Anzeige

Intel Lynnfield Prototyp

Quelle: bit-tech.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.