AMD: DirectX 11 für Laptops

Neue Grafikchips für Notebooks im ersten Quartal 2010

AMD wird nicht müde zu betonen, dass der Konzern passend zum Start von Windows 7 seine ersten Desktop-Grafikchips mit DirectX-11-Unterstützung ausliefern will. Dirk Meyer, Geschäftsführer AMDs, ergänzte nun, dass bereits in der ersten Jahreshälfze 2010 auch Notebooks mit DirectX-11-Grafiklösungen von AMD ausgestattet werden: „Ich denke auf dem Desktop-Markt wird alles sehr schnell gehen. Notebooks dürften ab der ersten Jahreshälfte 2010 mit DirectX-11-Chips aufwarten.“

Anzeige

Laut Meyer erscheinen die neuen DirectX-11-GPUs im 40-Nanometer-Verfahren. Gerüchten zufolge sollen die neuen ATI-Radeon-5000-Grafikkarten wahrscheinlich im September oder Oktober erscheinen. Damit wäre AMD der Konkurrenz von Intel und Nvidia voraus: Deren neue Grafiklösungen sollen erst einige Monate später folgen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.