Gigabyte präsentiert neue Netbooks

2 neue Modelle zu hohen Preisen

Auf der Cebit präsentierte Gigabyte drei neue Netbooks von denen mit dem Booktop M1022M und dem Touchscreen-Netbook T1028M jetzt zwei erscheinen. Das M1022M arbeitet mit einem Intel Atom N270, 2 GByte Arbeitsspeicher, einer 160-GByte-Festplatte sowie einem 10-Zoll-Bildschirm. Gigabyte verlangt für das M1022M ca. 550 Euro. Das T1028M mit Touchscreen-Funktion basiert auf der gleichen Hardware und bietet außerdem UMTS-Unterstützung. Hier liegt der Preis bei 699 Euro für eine Version mit 1 GByte bzw. 749 Euro für eine Variante mit 2 GByte Speicher.

Anzeige

Eine Version des M1022M mit UMTS-Unterstützung und nur 1 GByte Speicher kostet 650 Euro. Will der Endkunde auch hier 2 GByte Arbeitsspeicher, fallen 50 Euro Mehrkosten an.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.