Sapphire: Neue HD 4770

Arctic-Cooling-Kühler ist mit an Bord

AMDs ATI Radeon HD 4770 war lange Zeit im Handel nur schwer verfügbar. Angeblich hatte AMD Probleme bei der Chip-Ausbeute, doch auch der seitens AMD zu niedrig angesetzte Preis soll Probleme verursacht haben: Die Herstellung des Referenzborads soll zu teuer gewesen sein. Sapphire reagiert nun und will bald eine neue Version der Karte anbieten. Die Kühllösung soll von Arctic Cooling stammen. Weiterhin bietet die Sapphire HD 4770 DVI-, D-Sub- und HDMI-Anschlüsse.

Anzeige

Die GPU bleibt identisch und taktet mit 750 MHz, während die 512 MByte GDDR5-RAM auf 800 MHz getaktet sind. Damit bietet die Grafikkarte eine Speicherbandbreite von 51,2 GByte pro Sekunde.

Die Grafikkarten sollen in Europa in 2-3 Wochen verfügbar sein. Der Preis soll sich zwischen 90-100 Euro einpendeln.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.