EA: PS 3.5 und Xbox 560 kommen?

Hardware-Updates statt neuer Konsolen

Electronic Arts Chief Creative Officer, Rich Hilleman, glaubt, dass weder Microsoft noch Sony in den nächsten Jahren eine neue Konsole vorstellen werden. Laut dem EA-Sprecher ist stattdessen mit Detailverbesserungen der Xbox 360 und der Playstation 3 zu rechnen: „Ich erwarte eine Playstation 3.5 vor der Playstation 4 und eine Xbox 560 vor der Xbox 720.“ Diese Prophezeiung könnte eintreten, denn nächses Jahr stellen sowohl Microsoft als auch Sony neue Bewegungssensoren vor, die sie selbst und andere Entwickler zunächst ausreizen möchten.

Anzeige

Statt neuer Konsolen erscheinen demnach eher neue Online-Angebote oder Peripheriegeräte für die aktuelle Konsolengeneration.

Ausnahme bleibt Nintendo: Mit der Wii haben sie eine Konsole am Markt, die von der Leistung eher der PS2 oder der ersten Xbox gleichkommt. Nintendo arbeitete bei der Entwicklung vor allem an der Kostenoptimierung der Hardware statt auf Leistung zu setzen. Die Japaner könnten also durchaus in den nächsten Jahren vor den Konkurrenten den Wii-Nachfolger, vielleicht eine „Wii HD“, vorstellen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.