Infos zur neuen Atom-Plattform

"Pine Trail" besitzt insgesamt 15 Watt TDP

Heise hat neue Infos zu Intels kommender Atom-Plattform „Pine Trail“ veröffentlicht. Die neuen Pineview-Prozessoren Atom D410 (Single Core) und D510 (Dual-Core) besitzen eine integrierte Grafik sowie Northbridge, takten jeweils mit 1,66 GHz und besitzen eine TDP von maximal 13 Watt. Die neue Southbridge hört auf den Namen „Tigerpoint“ und soll rund 2 Watt benötigen. Insgesamt kommt die neue Pine Trail Architektur somit auf 15 Watt und wurde im Vergleich zur bisherigen Plattform mehr als halbiert.

Anzeige

Aktuell liegt die TDP für die gesamte Plattform bei 33 Watt, zusammengesetzt aus der Atom CPU mit 8 Watt, der 945GC-Northbridge mit 22 Watt und der ICH7-Southbridge mit 3 Watt.
Ab dem ersten Quartal 2010 will Intel mit der Auslieferung des Mini-ITX-Mainboards D510MO (Mount Olive) starten. Danke der fehlenden Northbridge wird es völlig ohne Lüfter auskommen.

Des Weiteren plant Intel ein spezielles Mainboard für kompakte Heimserver mit dem Codenamen „Bandon“. Als Southbridge kommt die leistungsfähige ICH9R zum Einsatz.
Bisher gibt es von „Bandon“ nur ein Bild mit dem Board-Layout, aber noch keine lauffähige Hardware.


Quelle: Heise

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.