XFX Radeon HD 5770 im Test

Performance-Grafikkarte für rund 150 Euro

XFX hat sich in diesem Jahr vom Nvidia-Partner zum Grafikkarten-Vollsortimenter entwickelt und bietet auch Radeon-Modelle an. Hartware.net hat jetzt die XFX HD 5770 unter die Lupe genommen, die mit dem Referenzkühler ausgestattet ist und auch mit Standard-Taktraten läuft. Wie sich die XFX HD 5770 von anderen Radeon HD 5770 Grafikkarten abheben will und wie sie im Praxistest abschneidet, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.