MSI: 6-Kerner freischalten

890GXM-G65 macht Quad-Cores zu Hexa-Cores

MSI hat für seine 890GXM-G65-Mainboards ein BIOS-Update veröffentlicht, das die Freischaltung von deaktivierten AMD-CPU-Kernen ermöglicht. So lassen sich aus einigen Vier-Kernern Sechs-Kerner machen. Das 890GXM-G65 kostet ca. 115 Euro und bietet eine ATI Radeon HD 4290 und untertützt CrossFireX, USB 3.0 sowie SATA 6 Gb / s. Über die Kombination aus MSI OC Genie und MS Unlock sollen sich einige AMD Phenom II nicht nur übertakten lassen, auch das Freischalten der deaktivierten Kerne ist machbar. Die Freischaltung erfolgt ohne Zusatzchip direkt über das BIOS.

Anzeige

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.