Technische Daten der GTX 460?

Angeblich sogar Benchmarks verfügbar

Die Berichte zur Nvidia GeForce GTX 460 häufen sich. Anbgeblich soll die Grafikkarte mit 384 CUDA-Cores arbeiten. Der GPU-Takt liegt Berichten zufolge bei 608, der Speichertakt bei effektiv 3208 und der Shadertakt bei 1215 MHz. Damit würde sich nur der Speichertakt von der GTX 470 unterscheiden, dieser liegt 140 MHz niedriger. Die Website eNet will bereits Benchmarks durchgeführt haben und spricht in 3DMark Vantage von 7 % weniger Leistung als bei einer ATI Radeon HD 5830. Offiziell konkurriert die GTX 460 allerdings mit der HD 5850.

Anzeige

Eventuell soll die GTX 460 auch als GTX 465 erscheinen, dies sei laut eNet noch unklar. Sollten die Berichte der Kollegen stimmen, läge die Grafikkarte leistungstechnisch in etwa auf einem Niveau mit der HD 5830, pendelt sich preislich aber im Bereich der HD 5850 ein. Jetzt heißt es weitere Berichte abwarten.

Quelle: eNet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.