Kingston Technology ergänzt HyperX-Familie um wassergekühlte Speichermodule für Hardcore-Gamer

Mit den neuen leistungsstarken «H2O» Speichermodulen rundet Kingston sein Angebot nach oben ab

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 12. August 2010 – Kingston Technology Europe Ltd., eine Tochtergesellschaft von Kingston Technology Company, dem weltgrössten unabhängigen Speicherhersteller, kündigte heute die Kingston HyperX H2O wassergekühlten DDR3 Dual- und Triple-Channel Speicher-Kits an. Das neuste Mitglied der HyperX-Familie ist verfügbar in Frequenzen von 2000MHz und 2133MHz und Kapazitäten von 4GB und 6GB zum Preis von 134€ bis zu 200€. Es wurde entwickelt, um den Ansprüche von Enthusiasten und Hardcore-Gamern mit wassergekühlten Systemen gerecht zu werden.

Anzeige

HyperX H2O DDR3

„Wassergekühlte Systeme zeichnen sich durch leisen Betrieb und Langlebigkeit aus. Die Kingston HyperX H2O Module sind für PC-Enthusiasten entwickelt worden, die auf wassergekühlte Systeme setzen und gleichzeitig qualitativ hochwertige Kingston Produkte verlangen“, sagt Christian Marhöfer, Geschäftsführer der Kingston Technology GmbH. „HyperX H2O ist eine logische Ergänzung unseres Angebots für leistungshungrige Anwender. Wir bieten für alle Bedürfnisse, egal ob Einsteiger- oder Hardcore-Gamer, das richtige Produkt für die jeweiligen Ansprüche an.“

Kingston bietet auf alle HyperX-Speicher-Module eine lebenslange Garantie. Darin eingeschlossen sind ein 24 Stunden täglicher, technischer Kunden-Service. Ergänzende Informationen sind unter www.kingston.de verfügbar.

Informationen zu Kingston Produkte sowie Tipps & Tricks für Experten und Novizen, Wettbewerbe, Neuigkeiten und Interessantes rund um das Thema Speicher, sind auf der neuen Kingston Website www.rememberkingston.com zu finden.

(Visited 1 times, 1 visits today)