HP veröffentlicht 3D-Notebook

Außerdem Envy 14 in "Beats Edition"

HP hat nicht nur neue Netbooks veröffentlicht sondern auch neue Notebooks: Das Envy 17 3D ist HPs erstes Notebook mit stereoskopischem 3D. Es verfügt über ein 120-Hz-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, ein Blu-ray-Laufwerk und bis zu 2 Terabyte Speicher. Dem Notebook liegt direkt eine Shutter-Brille bei. Im Inneren stecken wahlweise Intel Core i7 mit vier Kernen und Mobility Radeon HD 5850. Erscheinen soll das Envy 17 3D zur Feiertagssaison. Der Preis ist noch offen.

Anzeige

Neben besagtem 3D-Notebook hat HP sein Envy 14 mit 14,5-Zoll-Display als „Beats Edition“ neu veröffentlicht. Das Notebook verfügt nun über verbesserte Audio-Hardware und HP liefert auch seine Beats-Kopfhörer mit. Im Inneren des Notebooks werkeln Dual-Core Intel Core i5 mit Taktraten von 2,53 bis 2,8 GHz, mindestens 4 GByte RAM, eine Mobility Radeon HD 5650, eine Festplatte mit 7200 RPM und 640 GByte Speicher sowie ein Akku, der eine Laufzeit von ca. 6,5 Stunden ermöglicht. Die breite Veröffentlichung steht im Herbst an.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.