BitFenix Colossus Big-Tower - Seite 3

Stylischer Big-Tower mit interessanten Features von Newcomer BitFenix

Anzeige

Innere Charakteristika

Der Innenraum des BitFenix Colossus ist komplett schwarz lackiert und besitzt den typischen Aufbau eines Gehäuses mit den Käfigen auf der rechten und Platz für Mainboard und Netzteil auf der linken Seite. Der Mainboardschlitten besitzt ein großes Loch, um CPU-Kühler einfacher montieren zu können. Außerdem viele gummierte Löcher, um die Kabel des Netzteils hinter dem Schlitten zu verstecken. Die Einbauschienen des Festplattenkäfigs waren durch den Transport aus ihren Halterungen gelöst. Dies spricht nicht für stabile Schienen, worauf später aber noch genauer eingegangen wird. Sehr stabil und mächtig wirken hingegen die Schnellverschlüsse für die Steckkarten.


Innenansicht

Im Gehäuse verbaut hat der Hersteller in der Front und im Top jeweils einen hauseigenen 230-mm-Lüfter. Der Lüfter oben kann gegen zwei 120- oder 140-mm-Lüfter ausgetaucht werden. Im Boden des Gehäuses lässt sich ebenfalls einer dieser beiden Lüfter verbauen. Hinten am Gehäuse ist zusätzlich noch Platz für einen weiteren 140-mm-Lüfter.


Lüfterverbaumöglichkeiten vorne, hinten, oben

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.