HIS mit Radeon HD 5450 für PCI

Neue Grafikkarte für die alte Schnittstelle

HIS hat ein Herz für Anwender mit älteren PCs und veröffentlicht mit der Radeon HD 5450 mit 512 MByte DDR3-RAM eine passive Grafikkarte für PCI-Steckplätze. Die GPU taktet mit 650 MHz und der Speicher, welcher über eine 64-bit-Schnittstelle angebunden ist, mit 1 GHz. Für Spieler eignet sich die Karte damit nicht, ist aber die erste Radeon-Grafikkarte für PCI mit einem HDMI-Anschluss. Auf diese Weise ließe sich manch alter PC noch als Media-Center nutzen. Alternativ sind auch DVI und VGA an Bord. Ausländische Händler listen die HIS AMD Radeon HD 5450 Silence für ca. 35 Euro (ohne MwSt.).

Anzeige

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.