Fujitsu: Erstes MeeGo-Netbook

In Asien für umgerechnet 280 Euro (ohne MwSt.) erhältlich

Fujitsu hat mit seinem LifeBook MH300 das erste frei erhältliche Netbook mit dem Betriebssystem MeeGo veröffentlicht. Allerdings ist das Netbook bisher nur auf dem asiatischen Markt erhältlich und nicht für Europa angekündigt. Fujitsu setzt dabei auf eine angepasste Version des Betriebssystems und bietet das LifeBook MH300 zum Preis von umgerechnet etwa 280 Euro (ohne MwSt.) an. Im Inneren stecken ein Intel Atom N450, 1 GByte RAM, Bluetooth, Wi-Fi sowie ein integriertes Karten-Lesegerät. Das 10-Zoll-Display nutzt eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten.

Anzeige

In Zukunft will Fujitsu auch Besitzern bereits verkaufter Netbooks mit Windows 7 Starter die Option einräumen MeeGo nachträglich per Web-Download zu installieren. Wie gesagt, gelten diese Pläne aktuell aber nur für den asiatischen Markt.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.