Lenovo kündigt neue ThinkPads an

Schlanke Notebooks mit langen Akkulaufzeiten

Lenovo aktualisiert seine ThinkPad-Riege um neue T-, W-, L- und X-Modelle. Im Grunde beschränkt sich die Änderung auf den Umstieg auf Intels neue Sandy-Bridge-CPUs. Auf diese Weise erreicht man eine verbesserte Energieeffizienz und mehr Grafikleistung dank stärkerem GPU-Kern. Durch Nvidias-Optimus-Technik können die Notebooks zudem zwischen integrierter Intel-Lösung und dedizierter Nvidia-GPU automatisch umschalten, um Strom zu sparen. Mit potenten 9-Zellen-Akkus sollen die Notebooks Akku-Laufzeiten von bis zu 15 Stunden erreichen.

Anzeige

Eines der neuen Modelle ist der 14 Zoll Lenovo T420 mit 6-Zellen-Akku. Lenovo rühmt sich bei diesem Modell damit Intels Turbo-Boost-Technik noch verbessert zu haben: Durch Turbo Boost+ sollen dieses und andere neue Notebooks mit höherer Energieffizienz arbeiten.

Erscheinen sollen die neuen Lenovo ThinkPads Ende März. Exakte Erscheinungstermine und Preise sind noch offen.

Quelle: Cnet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.