Intel: Cedar Trail = N2800

Bezeichnung der neuen Atom-Generation wird bekannt

Wir hatten bereits über Intels aktuelle Roadmap der kommenden Atom-CPUs berichtet. Jetzt ist bekannt geworden, dass kommende Prozessoren der Cedar-Trail-Reihe nicht mehr unter dem bekannten Namenschema N450, N460, N570, etc. erscheinen sollen. Stattdessen setzt Intel auf vierstellige Bezifferungen und bringt beispielsweise einen Atom N2800 mit zwei Kernen, Hyperthreading, 2,13 GHz Takt und einer Verlustleistung von 10 Watt (TDP) auf den Markt. Ein Atom N2600 soll im vierten Quartal 2011 erscheinen und mit 1,86 GHz ohne HyperThreading auskommen.

Anzeige

Beide Atom-CPUs entstehen im 32-Nanometer-Verfahren, unterstützen DDR3-1066-RAM und integrieren Intels GMA-5650-Grafiklösung mit 640 MHz Takt. Die neuen CPU unterstützen außerdem 64-bit-Betriebssysteme.

Die genauen Erscheinungsdaten und Preise sind noch offen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.