HTC: Details zu ChaCha & Salsa

Erscheinungsdaten und Preise bekannt

HTC gibt sich lateinamerikanisch: Das Unternehmen bringt unter den Bezeichnungen

„ChaCha“ und „Salsa“ im Juni zwei neue Smartphones mit dedizierten Facebook-Buttons auf den Markt. Händler in England listen die Handys bereits ab dem 26. Juni als lieferbar – eine Woche später als angekündigt. Das ChaCha soll umgerechnet 285 Euro kosten, während das Salsa für 365 Euro den Besitzer wechselt. Beide Preise enthalten noch keine dt. Mehrwertsteuer. Gemeinsam ist beiden Smartphones als spezielle Facebook-Handys zu gelten, die Hardware offenbart dagegen einige Unterschiede.

Das ChaCha integriert eine QWERTZ-Tastatur sowie ein kapazitives 2,6-Zoll-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten. Im Inneren werkeln eine CPU mit 600 MHz Takt, 512 MByte RAM, eine Kamera mit 5 Megapixeln, Wi-Fi, Bluetooth 3.0, Wi-Fi 802.11b/g/n, HSDPA, eine interne GPS-Antene sowie ein G-Sensor. Googles Android 2.3 als Betriebssystem rundet die Eckdaten ab.

Das Salsa setzt auf reine Touchscreen-Bedienung und bietet ein 3,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten. Die restlichen technischen Daten sind mit denen des ChaChas identisch. Auch hier wird etwa eine 5-Megapixel-Kamera geboten und Googles Android 2.3 dient als Betriebssystem.

Beide Smartphones sind ab Ende Juni im Einzelhandel erhältlich, aber auch im Verbund mit Verträgen bei beispielsweise T-Mobile und Vodafone zu erwerben.

Quelle: DialToSave

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.