AMD gewinnt Marktanteile von Intel

Fusion-APUs knöpfen Intel Marktanteile ab

Laut der jüngsten Hochrechnungen der Marktforscher von Mercury Research konnte AMD im vergangenen zweiten Quartal 2011 Marktanteile gegenüber Intel gutmachen. So hat AMD im vergangenen Quartal 1,2 Prozent hinzugewonnen, während Intel 1,1 Prozent verlor. Im Vergleich zum Vorjahresquartal liegt AMD mit 1,6 Prozent im Plus und Intel musste 1,4 Prozent einbüßen. Damit fällt Intel mit 79,9 Prozent knapp unter die 80-Prozent-Marke, während AMD sich mit 19,4 Prozent langsam der 20-Prozent-Marke annähert.

Anzeige

Scheinbar fährt AMD mit seinen Fusion-APUs genau richtig, denn laut Mercury Research führten diese im vergangenen Quartal zu zehn Prozent höheren Auslieferungsmengen im Notebook-Segment. Insgesamt gelang es AMD mit seinen günstigen APUs Intel in diesem Marktsegment zu überflügeln und so Marktanteile hinzuzugewinnen.

Marktanteile x86-Prozessoren
Q2/2010 Q1/2011 Q2/2011
Intel 81,3% 81,0% 79,9%
AMD 17,8% 18,2% 19,4%
VIA 0,9% 0,9% 0,8%

Quelle: NordicHardware

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.