Samsung: Hilfe von Stanley Kubrick?

Verteidigung gegen Apples Patentklage verweist auf Tablets im Film '2001'

Apple hat Samsung bekanntlich wegen vermeindlicher Patentverletzungen verklagt und sogar einen Verkaufsstopp des Galaxy Tabs erwirkt. In den USA hat Samsung nun die Unterlagen für seine Verteidigung eingereicht. Interessant dabei: Samsung beruft sich u.a. auf den 1968 erschienenen Film „2001: Odyssee im Weltraum“ von Stanley Kubrick, denn auch dort seien schon Tablet-PCs wie das iPad zu sehen.

Anzeige

In dem oft als besten Science-Fiction-Film aller Zeiten bezeichneten und auch ausgezeichneten Film gibt es eine Szene, in der die beiden Astronauten essen und gleichzeitig jeder seinen eigenen Tablet-PC nutzen, wie Samsung in der Verteidigungsschrift ausführt. Wie in dem von Apple im Jahre 2004 angemeldeten Patent für einen Tablet-PC (woraus letztlich das iPad wurde), handle es sich in dem Film um ein Gerät mit einer insgesamt rechteckigen Form, einem dominanten Display, schmalen Kanten, einer überwiegend flachen Oberfläche, einer flachen Rückseite (ersichtlich dadurch, dass die Geräte flach auf dem Tisch liegen) und dem dünnen Formfaktor. Soweit Samsungs Beweisführung.
Hier der entsprechende Ausschnitt aus dem Film ‚2001‘:

Man darf gespannt sein, ob das Gericht dies im Bezug auf das iPad-Patent anerkennt.

Unterlagen von Samsung mit Screenshot aus '2001'

Quelle: Foss Patents

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.