3DS: Redesign mit zwei Sticks?

Spekulationen ließen Aktien steigen

Die Gerüchte um ein Re-Design von Nintendos 3DS ließen am Dienstag die Aktienkurse um mehr als 8% steigen. Spieleentwickler sollen bereits beauftragt worden sein, Titel zu entwickeln, die zwei Analog-Sticks unterstützen. Spekuliert wird ebenfalls, dass Nintendo weniger Fokus auf den 3D-Aspekt legen wird. Eine Ankündigung wird für September erwartet, ein Erscheinen des neuen Handhelds für 2012.

Anzeige

Quelle: Yahoo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.