Aerocool bringt XPredator Evil Green

Spieler-Gehäuse für 119,90 Euro

Aerocool bringt das XPredator Evil Green auf den Markt, ein Gehäuse, das sich mit seiner Ausstattung direkt an Spieler richtet. Laut Hersteller ist das weitgehend schwarze Gehäuse aus 0,8 bzw. 1 Millimeter dickem Stahl hergestellt. Highlights setzen einzelne, limonengrüne Komponenten wie die PCI-Slot-Abdeckung oder die Mainboard-Platte. In Deutschland erscheint das Gehäuse im Januar zum empfohlenen Verkaufspreis von 119,90 Euro. Anschlussmöglichkeiten sind beispielsweise für sechs externe 5,25-Zoll-Geräte, sechs Festplatten sowie ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk vorhanden.

Anzeige

Ergänzt werden die Anschlussmöglichkeiten um dreimal USB 2.0 und einmal USB 3.0 sowie einmal e-SATA.
Laut Aerocool ist im XPredator Evil Green genügend Platz für Übergrößen-XL-ATX-Mainboards, wie etwa das Gigabyte X58-UD9. VGA-Karten mit maximal 330 Millimetern Länge sind ebenfalls nutzbar.

Im Lieferumfang des Gehäuses sind zwei 230-mm-Lüfter enthalten – optional können Käufer bis zu sechs weitere Lüfter mit 120, 140 oder gar 180 und 200 mm Durchmesser verbauen. Das XPredator Evil Green ist auch für Wasserkühlungen mit Vorbohrungen gerüstet. Weitere Angaben lassen sich den beigefügten Tabellen entnehmen.





Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.