HanJung Ares T1

Midi-Tower mit Klavierlackoptik für günstige 24,99 Euro

Der südkoreanische Gehäusehersteller HanJung bringt mit dem Ares T1 einen günstigen Midi-Tower in die deutschen Händlerregale, der neben seinem günstigen Preis von 24,99 Euro vor allem durch seine edle sowie dezente Optik überzeugen will. Das Ares T1 besitzt im oberen Bereich der Gehäusefront drei 5,25-Zoll-Blenden in hochglanzverspiegelter Klavierlackoptik und im unteren Bereich eine Kunststofffront im Aluminiumlook.

Anzeige

Hinter den drei 5,25-Zoll-Blenden befinden sich ein 5,25-Zoll-Schacht für ein externes Laufwerk und ein I/O-Panel mit zwei USB-2.0-Ports sowie Audiobuchsen. Um ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten, verbergen sich diese hinter mitgelieferten Flip-Down-Blenden.

Das komplett in Schwarz gehaltene Gehäuse misst 416 x 180 x 433 mm (H x B x T) und bietet Platz für Micro-ATX- sowie ATX-Mainboards. Neben dem einen externen 5,25-Zoll-Schacht sind noch acht weitere im Inneren des Gehäuses vorhanden. Die Montage von Laufwerken im 2,5- oder 3,5-Zoll-Formfaktor erfolgt in „Easy Guide“-Halterungen, von denen jeweils zwei im Lieferumfang enthalten sind. Die beiden „Easy Guide“-Halterungen für 2,5-Zoll-Laufwerke können darüber hinaus auch für 80-mm-Lüfter verwendet werden, um eine optimale Kühlung zu gewährleisten.

Zur Belüftung verfügt das HanJung Ares T1 über einen vorinstallierten 120-mm-Lüfter in der Rückseite. Des Weiteren können noch zwei weitere 120-mm-Lüfter im Seitenteil installiert werden und Schlauchdurchführungen für externe Wasserkühlungskomponenten finden sich auf der Rückseite des Midi-Towers.

Das HanJung ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 24,99 Euro erhältlich.



Quelle: Pressemitteilung

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.