SanDisk: Flash im 19-Nanometer-Verfahren

Massenproduktion hat bereits begonnen

Nach Toshiba kündigt SanDisk ersten Flash-Speicher aus dem 19-Nanometer-Herstellungsverfahren an. Laut SanDisk habe man mit der Massenproduktion begonnen und wolle den neuen NAND-Flash Herstellern für den Einsatz in High-End-Smartphones und -Tablets anbieten. So plant SanDisk NAND-Extreme-Speicher mit bis zu 128 GByte. Die Produkte erreichen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 100 bzw. 45 MB/s. Muster des neuen SanDisk iNAND Extreme sind noch diesen Monat für Hersteller verfügbar. Im Handel sind die Produkte ab Sommer zu erwarten.

Anzeige

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.