NeoGeo X Gold kommt nach Europa

Erscheint am 6. Dezember für 199 Euro

Am 6. Dezember 2012 erscheint in Europa das Neo Geo X Gold zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich um eine Handheld-Version der beliebten Spielekonsole aus den 1990ern. Das ursprüngliche NeoGeo konnte auswechselbare Arcade-Platinen abspielen und galt unter Zockern als Luxusgut. „Gute Spielekonsolen sterben nicht, sie werden wiedergeboren in günstigeren und praktischeren Formen“, freut sich der Geschäftsführer des Herstellers Tommo, Jonathan Wan. Laut Wan sei das NeoGeo X Gold ein „Liebesbrief“ an das alte NeoGeo der Firma SNK Playmore.

Anzeige

Das Neo Geo X Gold nutzt ein Display mit 4,3 Zoll Diagonale, einen Slot für Spielemodule, Stereo-Lautsprecher und ist kompatibel mit dem NeoGeo-X-Joystick. Über die NeoGeo-X-Station kann das Handheld aufgeladen bzw. per HDMI / AV an einem TV angeschlossen werden.

Käufer des NeoGeo X Gold erhalten 20 klassische Spiele vorinstalliert. Erhältlich ist die Konsole wie bereits beschrieben ab dem 6. Dezember für 199 Euro.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.