Windows 8: Bereits 4 Mio. Upgrades

Microsoft nimmt Zahlen positiv auf

Microsoft hat laut eigenen Aussagen bereits 4 Mio. Upgrades auf das neue Betriebssystem Windows 8 an den Mann gebracht. Unklar ist, welche Optionen Microsoft in diese Zahl einrechnet, da es verschiedene Möglichkeiten des Umstieges gibt: So erhalten beispielsweise Käufer neuer PCs mit Windows 7 für 14,99 Euro die Möglichkeit auf Windows 8 umzusteigen. Im Microsoft Store ist zudem ein Download-Upgrade für 29,99 Euro möglich. Bei Einzelhändlern lässt sich wiederum eine Upgrade-DVD für 50 Euro erwerben.

Anzeige

Microsofts Geschäftsführer, Steve Ballmer, ist euphorisch und erklärt Windows 8 werde aktuell schneller von Kunden angenommen als Windows 7 zur Veröffentlichung. Vermutlich lässt sich die hohe Adoptionsrate auf die vielen, oben genannten, Upgrade-Möglichkeiten zu verhältnismäßig günstigen Preisen zurückführen.

Laut Ballmer hätten auch viele Geschäftskunden bereits Windows-8-Bundles erworben, um sich für die Zukunft abzusichern. Zudem habe man den japanischen Mobilfunkanbieter DoCoMo als Partner gewonnen. Letzterer wird in Japan Tablets mit LTE und Windows 8 anbieten.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.