Shuttle: Neue Mini-PCs

Für Intels LGA1155-Sockel

Shuttle stellt mit dem DS61 eine neue Mini-PC-Plattform für alle Intel-Prozessoren für den Sockel LGA1155 vor. Im Handel kostet das fertige Gehäuse ohne CPU 205 Euro und ist ab sofort erhältlich. Der kompakte Shuttle DS61 misst gerade einmal 19 x 16,5 x 4,3 cm (Tiefe / Breite / Höhe). Im Inneren steckt eine eigene Mainboard-Lösung von Shuttle mit dem Intel-Chipsatz H61 Express. Laut Hersteller können Anwender alle passenden Celeron, Pentium und Core iX mit bis zu 65 Watt (TDP) verbauen. Außerdem finden bis zu 16 GByte DDR3-RAM Platz.

Anzeige

Weiterhin passen wahlweise ein SSD oder eine Festplatte mit 2,5 Zoll in das DS61. Per Mini-PCIe lassen sich auch ein mSATA-Laufwerk bzw. wahlweise ein Modul für Wi-Fi / 3G integrieren. Gigabit Ethernet ist bereits vorhanden. An der Front wartet auch ein SD-Kartenlesegerät. Weitere Anschlüsse sind RS-232 und RS-232/422/485, USB 3.0, HDMI, DVI und Audio-Ports. Zur Stromversorgung nutzt das Shuttle DS61 ein im Lieferumfang enthaltenes, externes Netzteil mit 90 Watt.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.