Microlab Solo 15 - Seite 4

High-End Stereo-System für PCs für ca. 100 Euro

Anzeige

Leistung in Spielen

Beim Gaming erleben wir ein Déjà-vu: Wie schon beim B-77 liegen die Stärken des Microlab Solo 15 eher in der Film- und Musikwiedergabe als in Spielen. Das bedeutet aber keinesfalls, dass die Lautsprecher hier total abfallen würden. Durch die eher ausgeglichene Abbildung erzeugen die Solo 15 in der Grundeinstellung nicht den „Wumms“, den man von Konkurrenzsystemen kennt. Zocker, die jeden Pistolenschuss fühlen möchten, können allerdings leicht am rechten Lautsprecher den Bass nachregeln und erreichen dann immer noch ausreichend Karacho, um die Nachbarn zu ärgern.


Microlab Solo 15 neben 24-Zoll-Monitor

Besonders Rollenspiele wie „The Elder Scrolls V: Skyrim“ machen mit den Microlab Solo 15 Spaß, denn durch die neutrale Wiedergabe kommen Umgebungsgeräusche und Musik super zur Geltung. In Shootern wie „Dead Island“ oder „Far Cry 3“ rummst es wie gesagt etwas dezenter als bei der Konkurrenz, dafür hört man aber die Dialoge klarer heraus. Im Verhältnis mit dem bereits getesteten B-77 ist die Basswiedergabe beim Solo 15 in Spielen aber noch eine ganze Ecke deftiger, so dass das System auch für Gamer ein guter Tipp ist.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.