ASUS zeigt PCI-Express-SSD

RAIDR Express mit PCIe-x4-Interface

Während der lukrative SSD-Markt immer weiter wächst, wird auch ASUS demnächst eine eigene SSD auf den Markt bringen. Die „RAIDR Express“ ist eine SSD für die PCI-Express-Schnittstelle und ist laut ASUS schon seit mehreren Monaten in der Entwicklung. Sie soll deutlich schneller als eine SATA-SSD sein. Technische Details wie Übertragungsraten, die Speicherkapazität oder der verwendete Controller sind aber bisher unbekannt. Ebenso unbekannt ist auch der Preis. Anhand des Pressebildes lässt sich lediglich das PCIe-x4-Interface erkennen.

Anzeige

Quelle: Eigene

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.