Playstation 4 mit Gaikai

Streaming-Funktionen mit wichtiger Rolle?

Laut dem japanischen Magazin Nikkei wird die Sony Playstation 4 stärker als Vorgängermodelle auf Social-Funktionen setzen. So können Spieler noch während des Spielens ein „Sharing-Menü“ öffnen, um beispielsweise just aufgenommene Screenshots zu teilen, Berichte über errungene Trophäen weiterzugeben oder einfach ihre Meinung zu äußern. In diesem Zusammenhang soll auch der von Sony letztes Jahr für 380 Mio. US-Dollar übernommene Cloud-Dienst Gaikai eine große Rolle spielen.

Anzeige

Aktuell munkelt man, Sony könnte etwa das Anbieten von Demos verändern: Spieler laden Demos dann nicht mehr herunter, sondern streamen sie mithilfe des Gaikai-Dienstes. Auch für die Video-Angebote im PSN könnte man eventuell Gaikais-Techniken einsetzen.

Quelle: Nikkei

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.