Ouya erscheint am 4. Juni 2013

Offizielles Erscheinungsdatum bekanntgegeben

Die Hersteller haben bekannt gegeben, dass die Android-Spielekonsole mit dem Namen Ouya ab dem 4. Juni 2013 offiziell im Handel verfügbar sein wird – zumindest in den USA und dem Vereinigten Königreich. Der Preis beläuft sich auf 99 US-Dollar. Diejenigen, die sich über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter an der Finanzierung der Konsole beteiligt hatten, sollen bereits in den nächsten Wochen in den Genuss der Konsole kommen. Spiele für die Ouya lassen sich ausschließlich online über eine eigene Plattform für die Konsole herunterladen.

Anzeige

Als Herzstück der Ouya dient Nvidia Tegra 3. Allerdings wird das SoC hier aktiv gekühlt und nicht passiv wie in Smartphones und Tablets. Zocker können an der Ouya bis zu vier Controller via Bluetooth nutzen. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass sich an der Ouya Spiele ausschließlich über einen speziellen Ouya Store herunterladen lassen – die Anbindung an Google Play bleibt aus.

Quelle: Ouya

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.