Func MS-3 & Surface 1030 L

Innovative Gaming-Maus und passendes Mauspad

Anzeige

Einleitung

Seit 1999 versorgt der US-Hersteller Func Anwender mit Gaming-Zubehör. Laut Unternehmens-Philosphie möchte Func mit seinen Gaming-Accessoires dafür sorgen, dass die Peripherie das Spielerlebnis verbessert, statt es zu verwässern. Bisher hatte sich die Firma aus dem sonnigen Kalifornien auf Maus-Pads konzentriert. Nach einer langen Pause – seit 2005 hörte man kaum noch etwas von den Amerikanern – veröffentlicht Func nun auch in Deutschland seine erste Gaming-Maus: die MS-3. Im Handel kostet die kabelgebundene Maus ca. 70 Euro. Func setzt dabei auf ein sehr individuelles Design, bei dem alle fünf Finger komplett auf der Maus aufliegen. Das dürfte für viele Zocker gewöhnungsbedürftig sein, könnte aber in der Praxis sowohl Ergonomie als auch Spieleperformance verbessern.


Func MS-3

Die Func MS-3 nutzt einen Lasersensor mit einer Abtastgenauigkeit von 90 bis maximal 5670 DPI. Pro Sekunde gelingen ihr 12.000 Frames. Die maximale Beschleunigung liegt bei 30 G und die Abtastgeschwindigkeit bei 5,1 m/s bei einer Frequenz von 1000 Hz. Func verbaut 512 KByte internen Speicher und die Firmware kann laut Hersteller mit Upgrades aktualisiert werden. Anschließbar ist die MS-3 via USB.
Potentielle Käufer dürfen sich auf zehn frei programmierbare Tasten freuen. Wer möchte, legt sich bis zu drei speicherbare Profile mit eigenen Einstellungen an.
Zockerfreundlich: Über den Button „Instant Aim“ lassen sich die DPI-Stufen regeln, wenn man etwa im Shooter in den Scharfschützen-Modus wechselt. Weiterhin wartet die Func MS-3 sogar mit farblich anpassbarer LED-Beleuchtung auf.

Die Func MS-3 misst 127x100x42 mm bei einem Gewicht von etwa 127 Gramm. Auf ein modulares Gewichtssystem verzichtet der Hersteller. Im Lieferumfang sind neben der Maus selbst auch noch eine Anleitung sowie eine Treiber-CD enthalten. Damit ist man also direkt zum Loslegen gerüstet.


Surface 1030 L Karton

Freundlicherweise hat uns Func für den Test nicht nur die MS-3 selbst, sondern auch das passende Gaming-Mauspad Surface 1030 L zur Verfügung gestellt. Dieses misst 33×26 cm, ist ca. 4 mm dick und wiegt etwa 422 Gramm. Wir haben dem Mauspad in diesem Test einen gesonderten Abschnitt gewidmet.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.