Intel veröffentlicht Celeron 1019Y

Verlustleistung von nur 10 Watt (TDP)

Intel bringt ohne großes Aufsehen den neuen Celeron 1019Y auf den Markt. Es handelt sich um einen stromsparenden Prozessor auf Basis der Ivy-Bridge-Architektur mit nur 10 Watt Verlustleistung (TDP). Die Taktraten des Celereon 1019Y mit zwei Kernen liegen bei 1 GHz bzw. 350 MHz für den Grafikkern, der im Turbo-Modus auf bis zu 800 MHz klettert. Außerdem sind 2 MByte L3-Cache an Bord und Unterstützung für Virtualization. HyperThreading oder Turbo Boost fallen beim Intel Celeron 1019Y allerdings raus.

Anzeige

Der Intel Celeron 1019Y kann bei reduzierter Leistung sogar mit maximal 7 Watt Verlustleistung auskommen. Intels offizielle Preisangabe für diesen Prozessor beläuft sich auf 153 US-Dollar.

Quelle: CPU-World

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.