Google Glass wird zur Sonnenbrille?

Optik soll sich bei Nachfolgern drastisch verändern

Die erste Version der Smartphone-Brille Google Glass sieht noch relativ groß und auffällig auf. Zumindest dürfte niemand auf die Idee kommen, Google Glass mit einer regulären Brille zu verwechseln. Das soll sich bei zukünftigen Versionen ändern: Google arbeitet offenbar bereits mit nur von einer Seite durchsichtigen Sonnenbrillen, um mögliche Nachfolger modischer und unauffälliger wirken zu lassen. In einem Patent (siehe Bild) beschreibt Google den potentiellen Nachfolger von Google Glass bereits.

Anzeige

Im Wesentlichen soll die zweite Version von Google Glass mehr wie eine normale Sonnenbrille denn ein Gadget aussehen. Bisher handelt es sich aber nur um ein Patent – ob daraus wirklich ein Produkt wird, ist offen.

Quelle: UnwiredView

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.