Samsung Galaxy S4 - Seite 7

High-End Smartphone mit 5'' AMOLED & Full HD Display

Anzeige

Fazit

Das Samsung Galaxy S4 ist ein erstklassiges Smartphone mit dem Betriebssystem Google Android 4.2.2. Was die Makel betrifft, kann man viele Aussagen wiederholen, die bereits auf das S3 des letzten Jahres zutrafen. So liegt die Verarbeitungsqualität hinter vergleichbaren Modellen wie dem HTC One oder dem Sony Xperia Z. S-Voice bleibt ein Party-Gag und die neue Funktion Smart Scroll erweist sich im Alltag als unbrauchbar. Ob man all die verspielten Sonderfunktionen zudem einzeln in die mittlerweile recht überladene Benachrichtigungsleiste aufnehmen musste, darüber kann man sich ebenfalls streiten.

Doch vieles hat Samsung gegenüber sowohl dem S3 als auch Konkurrenzmodellen verbessert. Der Bildschirm ist nochmal ein Stück besser als der des S3 und das Galaxy S4 bleibt trotz gesteigerter Diagonale im Grunde genau so groß wie sein Vorgänger. Der austauschbare Akku ist ein Pluspunkt, für den man den Südkoreanern ebenfalls danken sollte. Trotz geradezu wahnwitziger Leistung sind die Akkulaufzeiten gleich geblieben, so dass sich das Smartphone Mobil-Zockern geradezu aufdrängt. Auch die Multimedia-Fähigkeiten sind so stark wie eh und je, zumal die Kamera mit 13 Megapixeln sichtbar bessere Fotos knipst als das bereits gute S3.


Samsung Galaxy S4

Für Kaufinteressenten möchten wir an dieser Stelle eine zweigeteilte Empfehlung aussprechen. Wer bereits ein High-End-Smartphone aus dem Jahr 2012 besitzt – vielleicht sogar den direkten Vorgänger – kann das Galaxy S4 guten Gewissens überspringen. Größtenteils sind die Stärken und Schwächen erhalten geblieben und die Verbesserungen finden sich nur im Detail. Wer allerdings nach einem exzellenten Smartphone mit der neuesten Android-Version sucht, entdeckt im Samsung Galaxy S4 ein äußerst interessantes Gerät. Speziell, da es sich aktuell um das einzige in Deutschland erhältliche Gerät mit einem Full-HD-OLED-Bildschirm handelt.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.