DualShock 4: LED-Leiste immer aktiv

Lightbar lässt sich laut Sony nicht abschalten

Via Twitter hat der Präsident der Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, bestätigt, dass die Lightbar an den Controllern der Playstation 4 immer aktiv ist. Die LED-Leiste ist somit nicht abschaltbar. Einige Kunden sind von dieser Ankündigung nun abgeschreckt, da sie fürchten, dass sich die Beleuchtung an TVs spiegeln könnte. Zumal die Lightbar des DualShock 4 ohne die optionale Eye-Kamera in vielen Spielen nutzlos bleiben wird. Möglich ist aber natürlich, dass Sony eine Firmware nachliefert, welche die Lightbar dann doch deaktivierbar macht.

Anzeige

Ohne Eye-Kamera lässt sich die Lightbar am Controller der Playstation 4 nur für rudimentäre Funktionen, etwa ein rotes Blinken bei wenig Energie der Spielfigur, verwenden. Einige Gamer fordern nun, dass Sony die Beleuchtung abschaltbar machen sollte, weil sie im Dunklen durch Spiegelungen am Fernseher das Spielerlebnis beeinträchtigen könnte. Zumal die LED-Beleuchtung natürlich auch die Akkulaufzeit des Controllers verkürzt.

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.