Lenovo größter PC-Anbieter der Welt

HP rutscht auf Platz 2 ab

Der PC-Markt schrumpft derzeit. Verantwortlich sind nach Meinung der Analysten und Hersteller vor allem Smartphones und Tablets, die Kunden aus dem Segment für klassische Desktop-PCs und Notebooks abziehen. Gewinner ist aktuell nicht, wer Kunden hinzugewinnt, sondern wer die geringsten Einbußen hat. Derzeit ist das Lenovo: Der chinesische Hersteller ist nun laut den Analysten der Firmen IDC und Gartner der größte PC-Hersteller der Welt. Auf Platz 2 rangiert der ehemalige Primus HP.

Anzeige

Im zweiten Quartal 2013 wurden etwa 11 % weniger PCs verkauft als noch im ersten Quartal 2012. Acer hat dabei am meisten Marktanteile verloren, denn die Verkaufszahlen des Unternehmens fiel im PC-Markt um stolze 35 %. Der nächste große Verlierer ist ASUS mit 20,5 % Verlust bei den Verkaufszahlen. Hier darf Lenovo grinsen, denn für den chinesischen Hersteller treffen nur 0,6 % Verkaufseinbußen zu – weit unter dem Durchschnitt des Marktes. Im zweiten Quartal 2013 konnte Lenovo somit international einen Marktanteil von 16,7 % erreichen. HP kommt im PC-Markt auf 16,3 % und liegt somit knapp hinter Lenovo.

Quelle: Gartner

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.