Zotac ZBOX nano mit neuen CPUs

Jetzt mit Intel Ivy Bridge

Zotac spendiert seiner ZBOX nano ein Upgrade und liefert die Mini-PCs ab sofort auch mit neuen Prozessoren der Reihe Intel Ivy Bridge aus. Zur Wahl stehen für Kunden drei Varianten mit Intel Core i3 3227U, Core i5 3337U sowie Core i7 3537U. Zur restlichen Ausstattung der kompakten ZBOX nano gehören 4 GByte DDR3-RAM und Festplatten mit 500 GByte Speicherplatz. Als Grafiklösungen fungieren die integrierten Grafikkerne Intel HD Graphics 4000. Im Lieferumfang ist zudem ein RAID-Adapter enthalten, der die Verwendung von zwei mSATA-SSD-Modulen erlaubt.

Anzeige

Als Anschlüsse stehen bei den Zotac ZBOX nano unter anderem DisplayPort, HDMI, Gigabit Ethernet und natürlich USB zur Verfügung. Auch die Schnittstellen Wi-Fi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0 sind an Bord. Eine VESA-Halterung zur Wandmontage liegt den Mini-PCs ebenfalls bei.




Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.